Entsaften im Thermomix - so einfach gehts.

Ich habe es schon lange vorgehabt das Entsaften im Thermomix mal auszuprobieren. Was soll ich sagen


 

Tomaten-Mozzarella-Schnitzel – einfach aus dem Ofen | Thermomix-Rezept

Es sollte mal wieder etwas Frisch-Fruchtiges werden. Also durchsuchte ich die Küche nach Möglichkeiten, meine Putenschnitzel aufzuwerten. Da fielen mir Tomaten und Mozzarella in die Hand. Nach ein paar Minuten hatte ich dann die Idee: überbackene Schnitzel! Dieses und weitere Thermomix-Rezepte findest du auf unserem Blog. #putenschnitzel #schnitzel #tomate #mozzarella #thermomix #thermomixrezept #rezept #foodblog #foodblogger


 

Vanillesoße

einfache Vanillesoße In einer separaten kleinen Schüssel  Eigelbe, Vanillezucker, Speisestärke mit zwei EL Milch verrühren. Restliche Milch und Eimasse in  füllen. 8 Min /100°C/Stufe 3 kochen


 

…..wie im Kino. Nachos und eine warme, leicht scharfe Käsesoße gehört zum Kinobesuch dazu. …..aber auch daheim auf der Couch an einem gemütlichen Fernsehabend sehr lecker ; Und das Best…


 

Thunfisch-Feta-Creme – Thunfisch mal anders | Thermomix-Rezept

Die Thunfisch-Feta-Creme ist einfach toll zu Baguette. Sie kann aber auch so auf einem Brot gegessen werden – egal ob zum Raclette, Grillen oder einfach nur zum Abendbrot. Dieses und weitere Thermomix-Rezepte findest du auf unserem Blog! #thunfisch#feta#dip#aufstrich#creme#thermomix#thermomixrezept#rezept#foodblog#foodblogger


 

Marmelade – Der Grundkurs für Rezepte aus dem Thermomix

Marmelade, Konfitüre, Fruchtaufstriche – Der Thermomix mixt sie perfekt. Hier erfährst du alles, was du dazu wissen solltest.


 

Spargelcremesuppe / Spargelsuppe


 

Blumenkohl-Hackfleisch-Eintopf

Die Zwiebeln halbiert 5 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl hinzugeben und bei Stufe 2, 100°C, 3 Minuten andünsten. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden Blumenkohl putzen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Brühe zum hinzufügen, Garkörbchen einfügen und Kartoffelwürfel in das Garkörbchen geben. Zerkleinerten Blumenkohl in den Varomabehälter geben, Varomabehälter aufsetzen und alles 30 Minuten bei Varomatemperatur Stufe 2 garen. In einer großen Pfanne das Hackfleisch anbraten und kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili würzen. Nach Ende der Garzeit den Varomabehälter absetzen, das Garkörbchen entnehmen. Schmelzkäse in den geben und 30 Sekunden bei Stufe 3 mit der Brühe verrühren. Kartoffeln und Blumenkohl zum Hackfleisch in die Pfanne geben, Inhalt des darübergießen, mit den Gewürzen nochmals abschmecken, fertig!


 

Currywurst Soße

Alle Zutaten 10 min. Varoma Stufe 2


 

Lieblings Flammkuchenteig aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Das Grundrezept für Flammkuchenteig aus TM31®, TM5® sowie TM6®.


 

Hackbällchen Toskana ohne Fix

1. Hackfleisch in den geben zusammen mit 2 TL Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer nach belieben (ich nehme ca 2-3 Hübe). 1 Min 30 Sek / Stufe 3 Masse aus dem nehmen und zur Seite stellen. Während die Soße kocht 16 Bällchen formen und in eine Auflaufform geben. 2. Soße: 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in den geben. 4 Sek./Stufe 5, 20 Gramm Öl zugeben und 2 min./Varoma/ Stufe 1 3.1 Dose Tomaten, 2-3 EL Tomatenmark, 2 TL Gemüsebrühe, 2 TL italienische Kräuter, 2 Hübe Salz, Pfeffer und 4 Hübe Paprikapulver hinzufügen. 10 min./ 100 Grad / Stufe 1 4. Becher Schmand und 100 ml Milch hinzufügen 5 sek./ Stufe 4 anschließend die Soße über die Hackbällchen geben und mit Mozzarella bedecken. 200 Grad Umluft 30 min 5. 300 Gramm Reis in das Körbchen einwiegen und 1,5 Liter Wasser Gemüsebrühe oder Salz zugeben. 28 Min/ Varoma / Stufe 2


 

Rucola-Tomaten-Dip


 


 

Knoblauchecken

1.) Wasser und Hefe in den Mixtopf geben 3 Min./37°/Stufe 1 2.) Mehl,Backmalz und Salz in den Mixtopf geben alles 4 Min./ Den fertigen Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben abgedeckt für 1 Stunde. 3.) Für den Belag Alle Zutaten für den Belag in den Mixtopf geben, die frische Knoblauchzehe voher bitte klein schneiden. 2 Min./Stufe 4 verrühren (Buttermasse gut ziehen lassen.) 4.) Den Teig aus der Schüssel nehmen ohne ihn zu kneten,auf ein Backblech mit Backpapier legen und flach drücken zu einem Kreis. Nun 8 Tortenstücke schneiden und mit einem Tuch 1 Stunde abgedeckt stehen lassen . 5.)Nun nur noch mit der Knoblauchbutter bestreichen und in den Ofen geben. Backofen auf Ober-/Unterhitze 240° vorheizen das Backblechauf mitllerer Schiene für ca.15 Min. goldgelb backen.


 

Suppenpaste aus dem Thermomix® - mein ZauberTopf

Sie ist die Basis für Suppen, Eintöpfe, Soßen – Selbstgemachte Suppenpaste aus dem Thermomix® ohne unnötige Zusatzstoffe.


 

Thunfisch-Feta-Creme – Thunfisch mal anders | Thermomix-Rezept


 

beste Tomatensauce der Welt ca. 1 Jahr haltbar!

Tomatensauce Tomaten, Tomatenmark, Möhre, Staudensellerie, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die übrigen Zutaten zugeben und 10Min/100°C/Stufe 1 kochen und dann 30 Sek./Stufe 6 pürieren.


 

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen, ganz luftig, auch noch nach Tagen 300 g Mehl 1 Pckg Backpulver 300 Zucker 1 Pckg Vanillezucker in den Mixtopf geben und 8 Sek/Stufe 4 verühren. 4 Eier 150 g Öl 150 g Wasser mit Kohlensäure 15 g Zitronensaft 1 Flasche Zitronenaroma dazu geben und 2 Minuten/Stufe 4 zu einen glatten Teig verrühren. Zwischendurch einmal mit dem Spatel die Zutaten vom Rand nach unten schieben. große Kastenform geben, man kann auch Backblech nehmen Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Mit Zitronenglasur glasieren (Zitronenguss darüber (150 g Puderzucker + 2 EL Zitronensaft)


 

Belgische Waffeln die Besonderen

1. Eiweis mit dem Schmetterling 2 Min / Stufe 4. Anschliessend Eischaum umfüllen und Schmertterling entfernen. 2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz 15 Sek. / Stufe 4. 3. Eigelb hinzufügen und weitere 15 Sek. / Stufe 4. 4. Mehl und Backpulver sieben und mit der Milch in den 25 Sek. / Stufe 4. 5. Mineralwasser und Eischnee hinzufügen und 15 Sek / Stufe 4. 6. Im Waffeleisen ausbacken.


 

Weltbester Pizzateig

Die Hefe mit der Prise Zucker in dem lauwarmen Wasser mit einer Gabel auflösen. Das Mehl in den  geben, das Salz und das Olivenöl am Rand ebenfalls in den  geben. Den Thermomix auf  einstellen und 2:30 Minuten durchkneten. Dabei die aufgelöste Hefe in den ersten 30 Sekunden langsam in den  eingießen. Den Teig in eine Rührschüssel geben oder im belassen und 30 - 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.


 

Chicken nuggets in a flash Kochrezept


 


 

Sommergetränk im Thermomix auf Vorrat. Schnelles Eiskaffeepulver Rezept mit nur #2Zutaten #ohneZucker #veganicedcoffee #eis #eiskaffee #eiskaffeepulver #icedcoffee. Trinke ich am Liebsten mit #VanilleSojamilch


 

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge 400 g Gemüse nach Wahl, z.B. Kohlrabi, Erbsen (auch TK), Möhren, Zucchini etc. 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Haferflocken, Paniermehl (Menge variiert je nach Gemüse ... Soviel das der Teig nicht zu flüssig ist und sich gut formen lässt) , geriebenen Käse, Pfeffer, Salz, Curry, Sonnenblumenkerne und 2 Eier dann 2 Min./ Stufe 3 Linkslauf vermischen und zwischendurch mal die Masse mit dem Spartel runterschieben. Dann ungefähr einen gehäuften Esslöffel als Maß für die Größe der BRatlinge nehmen und eine vegetarische Frikadelle formen. Im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten und mit einem Quarkdip vielleicht servieren. Dazu schmeckt auch gut eine frischer Salat. Auch als vegetarische Variante zum Hamburger mit Fleisch zu empfehlen. Die Größe der Bratlinge bestimmt die Menge !


 

Kartoffelgulasch für Veggie-Fans – Rezept für den Thermomix

Du liebst Eintöpfe und Gulasch, isst aber kein Fleisch? Dann solltest du unbedingt dieses herzhafte Kartoffelgulasch probieren. Es ist fein abgeschmeckt mit Gewürzen und enthält vor leckeres Gemüse. Eine wunderbare, vegetarische Alternative zum Klassiker. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.


 

Pizzasuppe ��

1)Paprika in Stücke + Zwiebeln halbiert in den geben & 4sec/ Stufe 5 zerkleinern. 2)Schinkenwürfel & Olivenöl dazu geben. 3min / 120grad / Stufe 1 andünsten. 3)Passierte Tomaten � & Tomaten Al Gusto dazu geben u. 8min / 100Grad/ / Stufe 1 garen. 4)Den Rest bis auf das Hackfleisch dazu geben & bei 100Grad / / Stufe 1 für 8min kochen lassen. Ggf die Gewürze mit dem Spatel unterrühren. 5)Zuletzt das Hackfleisch durch die Deckelöffnung stückchenweise geben und für weitere 20min/ 100Grad / / Stufe 1 zuende garen / kochen.


 

Super softer Hefezopf von Oma. Schnelle & einfache Thermomix Rezepte aus der Hexenküche.

Diesen Hefezopf muss man probiert haben. Er ist sooo weich und fluffig, einfach nur lecker. Gerade z


 

Gyrosauflauf

Backofen auf 160°C vorheizen. Brühe, Sahne und Kräuterschmelzkäse in den Mixtopf geben und 6 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen. Währenddessen: Gyros, Gabelspaghetti, stückige Tomaten in eine große Auflaufform schichten. Soße über die Auflaufform geben und Lufteinschlüsse in dem Auflauf mit Hilfe des Spatels volllaufen lassen Auflauf 1 Stunde bei 160°C garen. Guten Appetit!


 

Gulasch - lecker und einfach

1.) Die Zwiebeln (halbiert) in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.   2.) 20 Gramm Öl einfließen lassen. 3 Min. / Varoma / Stufe 2 andünsten. (ohne Messbecher-Deckel)   3.) 30 Gramm Tomatenmark hinzufügen und weitere 2 Min. / 100 Grad / Stufe 2 andünsten (ohne Messbecher-Deckel).   4.) Gulasch hinzugeben und 5 Min. (Linkslauf) / 100 Grad / Stufe 1 weiter andünsten. (ohne Messbecher-Deckel.)   5.) Alle Gewürze und 500 Gramm Wasser hinzufügen. Mit Messbecher-Deckel 30 Min. / (Linkslauf) 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen.   6.) In dieser Zeit kann man gut Kartoffel schälen und Gemüse vorbereiten (z. B. Möhren). Dann die Kartoffeln in den Varoma legen und die Möhren auf dem Einlegeboden des Varomas verteilen. Bitte unbedingt darauf achten, dass einige Löcher zur Durchlässigkeit des Dampfes freibleiben.   7.) Den Varoma auf den Mixtopf setzen und weitere 30 Min. /  (Linkslauf) / Varoma / Stufe 2 fertiggaren.  


 

Naan, DAS ultimative softe indische Fladenbrot

Teigzubereitung und -verarbeitung Milch, Zucker und Hefe in den und 2 min/ 37°/ St. 1 erwärmen. Das Ganze im mit geschlossenem Deckel 20 min gehen lassen. Den Rest der Zutaten hinzufügen und 6 min/ einstellen. Den Teig in eine eingeölte Schüssel umfüllen, wälzen und ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Teig aus der Schüssel auf eine Arbeitsfläche geben (KEIN Mehl nötig), kurz mit der Hand durchkneten und in 6 Kugeln teilen. Eine Pfanne erhitzen und in der Zwischenzeit eine Teigkugel zu einem Fladen auswallen (Pfannengröße). Die anderen 5 Teigkugeln mit einem sauberen Geschirrhandtuch abdecken. Sobald die Pfanne heiß ist, Fladen hineingeben. ACHTUNG: Jetzt bitte nicht weggehen! Pro Seite benötigt ein Fladen ca. 1-2 min; wenn die erste Seite Blasen wirft, umdrehen und fertigbacken. Mit den anderen Fladen ebenso verfahren.